Etheria

Die eiserne Jungfrau

ISBN 978-3-95876-485-9

584 Seiten – 19,90€

Erster Band des Zweiteilers „Etheria“.
Cecilia Emerson, eine streng behütete Jugendliche, freut sich auf Freiheiten in ihrem Berliner Alltag, die durch die Abreise der Eltern in die zweiten Flitterwochen zum Greifen nahe sind. Da überschlagen sich die Ereignisse, sie wird, gemeinsam mit ihrem besten Freund Jack, von einem Fremden verfolgt und entführt. Die beiden werden dabei getrennt und aus der
modernen Welt in die Parallelwelt Etheria gebracht. Cecilia landet im südlichen Königreich, in der Hauptstadt Anar und findet keine Hinweise auf den Aufenthaltsort Jacks. Werden sie sich wieder finden und zurück nach Hause kommen?

Brighton-Verlag

Erhältlich bei:

                                                                                         

                                                                                                  

                                                                                           *

geplante Projekte 2020

Etheria – Das Juwel des Nordens

Zweiter Band des Zweiteilers

Vorschau der Cover-Idee

weitere:

  • Trailer und Leseprobe zu Band 1 auf Youtube
  • Lesungen 2019

     

                                  Lesungen

                                                                                       Rückblicke 2018

Bibliothek Schönwalde-Glien 09.11.2018

Es war sehr spannend den Fragen und Anmerkungen meiner Zuhörer zu lauschen. Ich hatte wirklich viel Spaß beim Lesen gehabt und war gerührt, als man mir zum Dank einen Blumenstrauß überreichte. Vielen Dank an die Bibliothek Schönwalde, die ehrenamtlich geführt wird und den Kindern und Jugendlichen das Lesen ermöglichte als die Förderung des Bücherbusses eingestellt wurde.

Hier geht’s zu der offiziellen Seite: https://bibliothekschoenwaldeglien.wordpress.com/

                                                                     

                                                                                                                      *

Stadtbibliothek Falkensee 10.10.2018

Eins der Spannensten Erlebnisse war die Lesung vor 45 Schülern der Oberschule Falkensee. Sie waren das beste Puplikum, das man haben könnte. Lieb, aufmerksam und interessiert. Einfach tolle Schüler!

Hier geht’s zum Artikel und offiziellen Seite: Stadtbibliothek Falkensee

          Café Aline  26.09.2018

Das war meine erste Lesung in meinem Leben gewesen und eine tolle Übung. Ich bedanke mich beim Café Aline für diese Gelegenheit. Das Café gehört zur Initiative  „Der Steg“ und engagiert sich für Menschen mit psychischen Einschränkungen. Schaut doch mal auf der Seite vorbei https://www.dersteg.de/